Zurück zur Startseite
Mit dem Open-Collector-Empfänger RCD14 können vorhandene Steuerungen oder Geräte mit einem Funksystem nachgerüstet oder kombiniert werden.

Über die Open-Collector-Ausgänge werden angeschlossene Geräte entsprechend der ausgewählten Betriebsart geschaltet. Die geschalteten Ausgänge OC1, OC2, OC3 und OC4 sind den Tastencodierungen A, B, C und D fest zugeordnet.

In die Steuerung können 32 Sendecodes eingelernt werden. Bei einem Spannungsausfall bleiben die gelernten Sendecodes gespeichert.

RCD14E5004-01-00EP
Technische Daten
Codierung Nicht erforderlich, da Sendecode gelernt wird.
Bis zu 32 Sender können eingelernt werden.
Frequenz 868,30 MHz
Konformität EN 300 220
Spannungsversorgung 12-24 V DC oder 5 V DC
Stromaufnahme 13 mA bei 12 V, 10 mA bei 5 V
zzgl. ext. Verbraucher
Ausgänge 4x Open Collector
Max. Kontaktbelastung 30 mA bei 24 V
Betriebsarten: EIN/AUS (2-Tast-Bedienung)
EIN/AUS + TOTMANN (1-Tast-Bedienung)
TOTMANN (1-Tast-Bedienung)
Betriebstemperatur -20 °C bis +60 °C
Abmessungen 43 x 35 x 5 mm, RM 2,54 mm
Lieferumfang
  • Open-Collector-Empfänger
  • Bedienungsanleitung
Ausführungen
Produktnummer Beschreibung
RCD14E5004-01-00EP Open-Collector-Empfänger, 4-Ausgänge, 12-24 V DC
RCD14E5004-03-00EP Open-Collector-Empfänger, 4-Ausgänge, 5 V DC
Anschlussplan