Homepage TÜV - Zertifikat

ISO9001:2008
ISO14001:2004

Datensicherheit / Codierung
Die Sicherheit der Übertragung wird durch den speziellen ELDAT-Telegrammaufbau gewährleistet. Zusätzlich werden durch den Einlernvorgang am ausgewählten Empfänger ungewollte Schaltvorgänge ausgeschlossen.

Das »Schlüssel-Schloss-Prinzip «:
Unsere Funkfernsteuerungs-Systeme tragen individuelle Codierungen. Sender und Empfänger sind einzeln aufeinander abgestimmt - so wie der Schlüssel auf das Schloss.

10-bit-Technology:
Diese Technik, aus den Anfängen der Funksteuerung, ist eine noch immer verbreitete Technik. In der Regel wird über einen 10 Bit Codierschalter sender- und empfängerseitig das gleiche Bit-Muster eingestellt. Mit 10 Bit können maximal 1024 unterschiedliche Zuordnungen aufgebaut werden. Das ist natürlich bei der Vielzahl der heutigen Anwendungen etwas wenig. Auch die Verwendung von Tri-State-Schaltern bringt keine nennenswerte Verbesserung. Anwenderseitig wird in der Regel die Werkseinstellung auch nicht abgeändert. Das hat zur Folge, dass die Sicherheit dieses Verfahren sehr eingeschränkt ist.
ELDAT verwendet diese Technik nicht mehr.

Multibit-Technology:
Fortschrittlicher ist heute die softwareseitige Codierung. Damit kann eine beliebige Anzahl von Bits für die Codierung benutzt werden. Dadurch ist es nicht nur möglich sicherere Codes zu erzeugen, sondern es können auch Funktionen oder Daten im Telegramm enthalten sein. Bei unserem 48 Bit-Telegramm (Basewave), können neben verschiedenen Funktionen und Informationen im Telegramm auch noch über 70 Millionen unterschiedliche Codes eingestellt werden. Hiermit ist eine Einmaligkeit von Codes gewährleistet.

Easywave-Technology:
Das Funkssystem Easywave wurde 2001 von ELDAT, gemeinsam mit Partnern aus der Elektro-Industrie, entwickelt. Seither ist Easywave kontinuierlich den Anforderungen des Marktes angepasst worden.
Die Ziele bei der Entwicklung von Easywave waren und sind es heute noch, ein kostengünstiges System „Made in Germany“ herzustellen, welches für den Anwender einfach, zeit- und kostenoptimal anzuwenden ist.

Jeder Easywave Sender ist mit einer einzigarten Seriennummer codiert. Diese kann vom Anwender nicht mehr verändert werden. Durch die Unveränderlichkeit der Seriennummern ist ein versehentliches Gleichcodieren ausgeschlossen.


Sollten sie weitere Fragen zu ELDAT-Produkten, Montagehinweisen, Planungs- und Projektierungsunterstützung aber auch zu alternativen Frequenzen oder kundenspezifischen Lösungen haben, so stehen Ihnen unsere fachkundigen Mitarbeiter jederzeit gern zur Verfügung:

Info-Hotline: +49 (0) 3375/9037-310
Email: sales (at) eldat.de